Grafik

BVJ-Farbtechnik

Das Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) wird für Jugendliche angeboten, die nach Abschluss der allgemein bildenden Schule noch einer besonderen Förderung bedürfen, bevor sie eine Ausbildung beginnen.

Das BVJ ist vor allem für Schülerinnen und Schüler gedacht, die ohne einen Abschluss aus der Hauptschule entlassen werden oder eine Förderschule besucht haben.

Farbekreis

Im BVJ-Farbtechnik bekommen die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in den gesamten Fachbereich der Farbtechnik und Raumgestaltung.

Unterrichtet werden neben den Fächern Deutsch und Politik besonders die fachtheoretischen Fächer der Bereiche Technologie, Fachrechnen und Gestaltung.

Der Anteil des fachpraktischen Unterrichtes beträgt im BVJ über 50 Prozent. Dabei werden in der Malerwerkstatt Beschichtungen, Tapezierungen, Farbgestaltungen und vieles mehr praktisch erstellt.

Das BVJ verbessert die Kenntnisse im besuchten Berufsfeld und erhöht somit die Chancen auf einen Ausbildungsplatz.


Nach dem BVJ können die Schülerinnen und Schüler in eine weiterführende Schulform wechseln oder mit einer Ausbildung beginnen.

Ausbildungsberufe im Bereich Farbtechnik und Raumgestaltung:

Anmeldeformular (BVJ)