Grafik

 

Stellenausschreibung

 

Die Berufsbildenden Schulen Papenburg, Technik und Wirtschaft, suchen zum 01. April 2018 eine/n Sozialarbeiter/in / Sozialpädagogen/in (B.A.) zur Absolvierung des Anerkennungsjahres

 

Aufgaben:

 

Zu Ihren Aufgaben als Berufspraktikant/in gehören die Mitarbeit sowie eigenverantwortliches Arbeiten im Berufsfeld der Schulsozialarbeit:

  • Beratung und Einzelhilfe,
  • sozialpädagogische Projektarbeit in den Klassen,
  • schulinterne Kooperation,
  • Begleitung im Übergang Schule-Beruf,
  • Zusammenarbeit mit Eltern und Sorgeberechtigten,
  • Hilfestellung im Umgang mit Ämtern und Behörden,
  • Netzwerkarbeit,
  • Erledigung von administrativen Tätigkeiten.

 

Wir erwarten:

 

  • Ein abgeschlossenes Hochschul- oder Universitätsstudium (Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit),
  • gute theoretische und praktische Kenntnisse in Gesprächsführung,
  • Einfühlungsvermögen, Empathie, Kooperations- und Teamfähigkeit,
  • sichere mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit.

 

Wir bieten:

 

  • Einführung in die Institution Berufsschule, des Arbeitsfeldes und in die praktische Arbeit
  • das Erlernen von sozialarbeiterischen / sozialpädagogischen und verwaltungsgerechtem Handeln,
  • Intensiver Austausch und Reflexion der eigenen Tätigkeit in einem interdisziplinären Team,
  • hoher fachlicher Lernprozess durch Teilnahmen an Konferenzen und Dienstbesprechungen,
  • Gestaltungsmöglichkeiten und Einbringen persönlicher Themen und Projekte z.B. in der Präventionsarbeit,
  • eine Vergütung, nach dem geltenden Tarifvertrag (TV Prakt-L).

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 20. Februar 2018 zu.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an unsere Verwaltungsleiterin, Frau Kruse

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. .

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Berssen (Tel.: 04961-891103),

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. zur Verfügung.

 

 

 

Sehr geehrte Bewerberinnen und Bewerber,

 

Das landeseinheitliche Einstellungsverfahren für Theorie-Lehrkräfte an berufsbildenden Schulen wurde neu geregelt. Die Einstellungen der Lehrkräfte erfolgen durch die berufsbildenden Schulen. Es gibt keine festen Einstellungstermine. Die Einstellungen finden das gesamte Jahr über statt und werden im Einstellungs- und Informationsportal EIS-Online-BBS (http://www.eis-online-bbs.niedersachsen.de ) bekanntgegeben.

 

Über das neu geschaffene Benachrichtigungssystem ist es hier möglich, sich per E-Mail über ausgeschriebene Stellen informieren zu lassen. Das System gleicht Stellenanforderungen und Bewerberprofil ab und versendet auf Wunsch maßgeschneiderte Informationen zu Stellenausschreibungen.

Insbesondere die Bewerberinnen und Bewerber, die bisher keine für sie passende Stelle gefunden haben, sollten sich daher möglichst frühzeitig registrieren, um diesen Service nutzen zu können. In diesem Portal können sich auch Referendarinnen und Referendare registrieren, die im laufenden Kalenderjahr ihren Vorbereitungsdienst beenden. Weitere Erklärungen zu den Bewerbungsmodalitäten finden Sie über den Link Handreichungen für Bewerberinnen und Bewerber.

 

Unsere Stellenausschreibungen im EIS-Onlineverfahren richten sich sowohl an Bewerberinnen als auch an Bewerber. Gemäß § 5 Satz 1 NGG sind Frauen bei der Einstellung, Beförderung und Übertragung höherwertiger Tätigkeiten bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig zu berücksichtigen. Unser Ziel ist es, den Anteil der Frauen in herausgehobenen Positionen an unserer Schule zu erhöhen. Frauen werden daher nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Die zu besetzenden Stellen sind grundsätzlich teilzeitgeeignet. Bei Funktionsstellen kann durch Teilzeitbeschäftigung nur die Unterrichtsverpflichtung, nicht die Funktionstätigkeit ermäßigt werden.

An den Berufsbildenden Schulen Papenburg – gewerbliche und kaufmännische
Fachrichtungen – ist zum 1. Februar 2014 die Stelle
einer Lehrerin/eines Lehrers
für Fachpraxis im Bereich Metalltechnik (A 9 BBesO)
zu besetzen.
Der Unterrichtseinsatz erfolgt in allen Klassen des Berufsfeldes Metalltechnik und in
Klassen der Berufsorientierung.
Wünschenswert: Kenntnisse in der Elektrotechnik, CNC-Technik und in der Mechatronik
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen schicken Sie bitte bis zum 25. November
2013 an die Berufsbildenden Schulen Papenburg – gewerbliche und kaufmännische
Fachrichtungen – z. Hd. Frau Kruse, Fahnenweg 31–39, 26871 Papenburg.