Grafik

 

Ausbildung der Industriekaufleute

 

„Moin, moin. Herzlich willkommen!"

 

Die Bildungsgangruppe Industrie

der Berufsbildenden Schulen Papenburg - Technik und Wirtschaft -

begrüßt Sie recht herzlich.

 

Terminhinweise:

 Arbeitskreis BBS/Industrie/IHK

Mittwoch 15.11.2017, ab 15.30 Uhr, BBS Papenburg mit vorheriger Betriebsbesichtigung der Firma Robert Nyblad GmbH Maschinenfabrik ab 14.00 Uhr (Hansestraße 1, 26871 Papenburg)

 

IHK-Zwischenprüfungen

27.09.2017, 28.02.2018, 26.09.2018

 

IHK-Abschlussprüfungen Sommer 2018:

- schriftliche Prüfungen am 24. und 25. April 2018 

- praktische Prüfungen wahrscheinlich 11. - 22. Juni 2018

- "Lossprechung" wahrscheinlich am 26. Juni 2018

 

 

Inhaltsverzeichnis "Willkommen":

 

1. Vorwort

2. Allgemeine Information

3. Leitfaden

4. Bilder der letzten Abschlussjahrgänge

 

1. Vorwort

Wir begleiten und unterstützen die Auszubildenden zum Industriekaufmann/zur Industriekauffrau auf Ihrem Weg zum erfolgreichen Berufsschulabschluss und zur erfolgreichen IHK-Abschlussprüfung mit Freude und Enagement.

Das schulische Leitbild "Lernen, Leistung und Lebensfreude" ist Leitlinie unseres Handelns.

Heute ist nicht nur umfangeiches Grundwissen erforderlich sondern auch die Fähigkeit handlungsorientiert zu arbeiten. Selbstlernkompetenz wird in der betrieblichen Praxis zunehmend wichtiger. Durch die Förderung der Selbstständigkeit, Eigenverantwortlichkeit und Teamfähikgkeit soll die Selbstlernkompetenz gefestigt und ausgebaut werden.

Wir sind stolz auf die guten Prüfungsergebnisse „unserer“ ehemaligen Absolventen. Die IHK-Abschlussprüfungen Sommer 2012-2016 haben jeweils ca. 40 Prüflinge erfolgreich absolviert. Trotz der überwiegenden Verkürzung der Ausbildungszeit auf zwei Jahre, liegen die Ergebnisse der Absolventen im Bundes- und Landesdurchschnitt. Regelmäßig sind auch IHK-Prüfungsbeste unter den Absolventen. Hier zeigt sich das gute Zusammenspiel von Berufsschule und Industriebetrieben im nördlichen Emsland.

 

2. Allgemeine Information

Bezüglich der Vorbildung lassen sich "unsere" Auszubildenden in drei Gruppen aufteilen:

- ca. ein Viertel hat vorher unsere Einjährige Berufsfachschule Wirtschaft für Realschulabsolventen mit Schwerpunkt Industrie besucht [Anm.: Diese Schulform deckt die Unterrichtsthemen der Grundstufe/1. Ausbildungsjahr ab.]

- ca. zwei Viertel hat vorher die Fachoberschule Wirtschaft oder das Berufliche Gymnasium Wirtschaft besucht

- ca. ein Viertel hat keine berufsspezifische Vorbildung aber ein Allgemeinbildendes Gymnasium besucht

In der betrieblichen Praxis rechnen die Industriebetriebe im nördlichen Emsland die gute wirtschaftliche oder allgemeine Vorbildung ihrer Auszubildenden in der Regel als erstes Ausbildungsjahr/Grundstufe an und verkürzen die Ausbildungsdauer der Industriekaufleute auf zwei Jahre, Fachstufe 1 und Fachstufe 2.

Entsprechend der betrieblichen Praxis bieten wir wunschgemäß drei alternative Formen der Unterrichtsorganisation des Berufsschulunterrichts der Industriekaufleute an. Die Ausbildungsbetriebe können in Absprache mit den Auszubildenden frei entscheiden, ob Sie die Alternative A, die Alternative B oder die Alternative C wählen.

Die BBS Papenburg Technik und Wirtschaft pflegt als ausgezeichnete Europaschule vielfätige Auslandskontakte. Für zukünftige Industriekaufleute werden im Rahmen des europäischen Erasmus+ Programms von der BBS Papenburg Technik und Wirtschaft mehrwöchige Auslandspraktika in Malta, in England oder in anderen europäischen Staaten angeboten.

 

3. Leitfaden

Zur Verdeutlichung der alternativen Formen der Unterrichtsorganisation haben wir eine Übersicht erstellt (s. Link „Lernfelder“; den Link finden Sie oben links).

 

Zu Ihrer Information über Ausbildungsmöglichkeiten in der Region dient die Liste der Ausbildungsbetriebe (s. Link „Ausbildungsbetriebe“).

 

Die eingesetzten Lehrbücher und Arbeitshefte können Sie der Bücherliste entnehmen (s. Link „Bücherliste).

 

Alle prüfungsrelevanten Themen für die Zwischen- und Abschlussprüfung haben wir in einer Übersicht dargestellt (s. Link "Prüfungsthemenübersicht", ohne Gewähr). Außerdem finden Sie hier die Spezifika der Ausbildung zum Industriekaufmann an den Berufsbildenden Schulen Papenburg sowie weitere Informationsquellen.

 

Alle Lehrkräfte unseres Industrieteams stehen Ihnen für Rückfragen und Auskünfte gerne zur Verfügung (s. Link „Industrieteam“).

 

 

 4. Bilder der letzten Abschlussjahrgänge

 

Sommer 2017

Alle Absolventen der "Lossprechung" im Jahr 2017

 

im Hause der Meyer Werft GmbH Papenburg; mit den Lehrkräften der WIK 14-1 und WIK 14-2 der BBS Papenburg Technik und Wirtschaft.

Losspechung 2017

 

Die Zertifikate der IHK-Abschlussprüfungen wurden überreicht von Frau Astrid Janßen (IHK für Ostfriesland und Papenburg) und von Herrn Gregor Sutthoff (IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim). 

 

 

 

 

 

Sommer 2016

Auszeichnung der Prüfungsbesten

 DSC 0114

 

[von links nach rechts:

Hermann Röwer - Leiter Bildungsganggruppe Industrie BBS Papenburg und Klassenlehrer WIK 13-2,

Wolfgang Wilmar - Ausbildungsberater IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim,

 Miriam Lejeune - Prüfungsbeste, Fa. Conferdo GmbH & Co. KG Esterwegen,

 Markus König - Prüfungsbester, Fa. Fahrzeugwerk Bernard Krone GmbH Werlte, 

Thorsten Brake - Prüfungsbester, Fa. ATP - Automotive Testing GmbH & Co. KG Papenburg,

 Daniel Heuving - Klassenlehrer WIK 13-1 BBS Papenburg Technik und Wirtschaft]

 

 

WIK 13-1

DSC 0125

 

WIK 13-2

DSC 0131

 

 

 

Alle Absolventen der "Lossprechung" im Jahr 2016

 

im Hause der Firma UPM Nordland Papier GmbH Dörpen;

mit Herrn Wolfgang Wilmar von der IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim

und von der BBS Papenburg T./W. Herr Hermann Röwer, Herr Daniel Heuving und  

Herr Udo Keilen (stellvertretender Schulleiter)

DSC 0120

 

Sommer 2015

Auszeichnung der Prüfungsbesten

 WIK 12 onlinePrüfungsbester juliaedenphotographie 01

[von links nach rechts: Hermann Röwer - Leiter Bildungsganggruppe Industrie BBS Papenburg,

Matthias Kruth - Prüfungsbester, Fa. KS Gleitlager GmbH,

Peter Peters - Schulleiter Berufsbildende Schulen Papenburg Technik und Wirtschaft,

Frank Isdepsky - Ausbildungsberater IHK Osnabrück/Grafschaft Bentheim/Emsland]

 

WIK 12-1

 WIK 12-1onlineHv juliaedenphotographie 60

 

WIK 12-2

 WIK 12-2 onlineTf juliaedenphotographie 61

 

Alle Teilnehmer der "Lossprechung" im Jahr 2015

im Hause der Firma Schornsteintechnik Bernhard Poll

  WIK 12 46 onlineIndustriekaufleute juliaedenphotographie 44 

 

Sommer 2014

Auszeichnung der Prüfungsbesten

optimiert-3772 small

 [von links nach rechts: Hubert Börger von der Fa. Krone - Vertreter der IHK,

Hermann Röwer von der BBS Papenburg - Leiter Bildungsgangruppe Industrie

Maximilian Hermeling von der Fa. Joh. Bunte GmbH und Co. KG - Prüfungsbester

Mareike Sundermann BA-Studentin der Meyer Werft GmbH und Co. KG - Prüfungsbeste

Oliver Terfehr von der BBS Papenburg - Klassenlehrer

Daniel Heuving von der BBS Papenburg]

 

Klasse WIK 11-1

optimiert-3792 small

 

Klasse WIK 11-2

optimiert-3794 small

 

Alle Teilnehmer der "Lossprechung" im Jahr 2014

im Trailer-Forum der Fa. Fahrzeugwerk Bernard Krone in Werlte

optimiert-3809 small

 

 

Sommer 2013

 

Auszeichnung der Prüfungsbesten
Lossprechung 2013 Prüfungsbeste Regina Sap

[von links nach rechts: Daniel Heuving - Klassenlehrer BBS Papenburg, 

Regina Sap - Prüfungsbeste, Fa. Joh. Bunte GmbH & Co. KG,

Astrid Janssen - Ausbildungsberaterin der IHK für Ostfriesland und Papenburg,

Gertraud Kessens - Ausbilderin der Meyer-Werft GmbH,

Hermann Röwer - Klassenlehrer und Leiter Bildungsganggruppe Industrie BBS Papenburg]

 

Klasse WIK 10-1

Lossprechung 2013 WIK 10-1

 

Klasse WIK 10-2

Lossprechung 2013 WIK 10-2

 

Alle vierzig Absolventen der feierlichen "Lossprechung" 2013

im Glaspalast der Meyer-Werft in Papenburg

Lossprechung 2013 Alle vierzig Absolventen

 

 

Sommer 2012

 

Ehrung des Jahrgangsbesten 2012

Ehrung von Michael Bahns (Ausbildungsbetrieb Meyer Werft GmbH)

durch Frau Astrid Janßen (Ausbildungsberaterin IHK für Ostfriesland und Papenburg)

und Hermann Röwer (Leiter Bildungsganggruppe Industrie BBS Papenburg)

Jahrgangsbester_2012_Papenburg

 

 

Alle vierzig Prüflinge haben es geschafft!

Feierliche "Lossprechung" 2012 im Hause der Firma UPM Nordland Papier in Dörpen

Lossprechung 2012 Alle Absolventen

 

Lossprechung_2012_Papenburg_komplett